Was ist »Initiative Inklusion«
Mit individueller Begleitung zurück in den Job und zurück ins Leben

BMAS

Sie sind schwerbehindert bzw. einer Schwerbehinderung gleichgestellt und suchen schon länger eine passende Gelegenheit zum Wiedereinstieg in das Arbeitsleben?

Als Arbeitgeber sind Sie offen für neue gesellschaftliche Wege und bereit, dem Arbeits­kräftemangel lernend im Sinne der Inklusion zu begegnen?

Dann sind Sie richtig bei uns: Unser Projekt »Initiative Inklusion« bietet Ihnen Chancen und zeigt Ihnen Wege der Inklusion schwerbehinderter Menschen in den Arbeitsmarkt auf.

Wir arbeiten mit Ihnen am Ausbau und an der Verfeinerung Ihrer Stärken und Fähigkeiten. Wir finden lösungsorientierte Strategien im Umgang mit Behinderungen und überlegen gemeinsam Wege einer passgenauen Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen.

Weil wir Unterschiedlichem individuell begegnen, haben alle Beteiligten eine hohe Chance, die angestrebten Ziele zu erreichen.

Ansprechpartner

Frau Dr. Zajac

Telefon: 07084 933-719
E-Mail: a.zajac@bfw-schoemberg.de

Herr Dreyer

Telefon: 07084 933-7016
E-Mail: a.dreyer@pro-di.net

Informationsmaterial

Laden Sie unseren Flyer herunter